25Apr/04

Ergebnisse vom 24. und 25.04.2004

1. Mannschaft
FSV Zellingen – FC Karsbach 4 : 1
Torschützen: Udo Moosburger (2), Andreas Goldstein, Marco Lauer

U-19 Junioren
FSV Zellingen – SG Burgsinn 1 :4
Torschütze: Christoph Heid

U-17 Junioren
FSV Zellingen – SC TSV Erlabrunn 0 : 10

U-15 Junioren
FSV Zellingen – TSV Wiesenfeld 4 : 0
Ein einseitiges Spiel sahen die Zuschauer am Samstagnachmittag. Bereits zur Pause führte man durch Tore von Florian Lang, Emre Caliskan und Veit Jung mit 3:0. Auch in der zweiten Spielhälfte lies Max Bregenzer, der als letzter Mann spielte, hinten nichts mehr anbrennen und unsere Sturmreihe mit Patrick Walther und Adnan Caliskan erspielten sich noch einige gute Einschussmöglichkeiten. Auch Christian Goldstein wollte sich in die Torschützenliste eintragen, doch sein Kopfball verfehlte nur knapp das Tor. Den Schlusspunkt in diesem Match setzte wiederum Emre Caliskan mit seinem zweiten Treffer.

18Apr/04

Ergebnisse vom 17. und 18.04.2004

1. Mannschaft
SV Seifriedsburg – FSV Zellingen 3 : 4
Torschützen: Niko Assmann, Thomas Graus, Andreas Goldstein, Ralf Anderlitschek

U 19 – Junioren
TV Marktheidenfeld – FSV Zellingen 3 : 5
Torschützen: Christoph Heid (3), Frank Salomon, Sebastian Schuckert

U 17 – Junioren
TV Marktheidenfeld – FSV Zellingen 4 : 1
Torschütze: Jens Bergmann

U 15 – Junioren
FSV Steinmark – FSV Zellingen 3 : 5
Wir sind wieder da. Wir, die jungen Wilden vom FSV Zellingen besiegten in einem packenden Spiel den Tabellen zweiten mit 3:5.
Durch einen Konter erzielte Mark Außenhofer bereits in der Anfangsphase die 0:1 Führung. Johannes Reuchlein baute diese Führung durch zwei sehenswerte Freistoßtore auf 0:3 aus. Steinmark verkürzte daraufhin auf 3:1, doch mit dem Pausenpfiff stellte Veit Jung, durch ein Kopfballtor, den alten Abstand wieder her.
Wie zu erwarten setzte Steinmark in der zweiten Spielhälfte alles auf eine Karte. In dieser Drangphase verkürzte der Gastgeber durch zwei Foulelfmeter auf 3:4. Das Spiel war wieder offen, Torszenen auf beiden Seiten, doch durch eine megastarke Mannschaftsleistung und durch ein Eigentor konnte man am Schluss 3 Punkte mit nach Hause nehmen.

04Apr/04

Ergebnisse vom 03. und 04.04.2004

1. Mannschaft
TSV Gambach – FSV Zellingen 1 : 2
Torschützen: Manuel Stark, Fatih Tasdemir

U19 Junioren
FSV Zellingen – FC Helmstadt 7 : 2
Torschützen: Benedikt Hartmann, Thomas Graus (2), Sebastian Gehret, Christoph Heid, Christian Drescher, Frank Salomon

U15 Junioren
TSV Retzbach – FSV Zellingen 1 : 1
Wenn das Spiel in den Köpfen der Spieler bereits vor dem Anpfiff gewonnen ist, braucht man sich nicht wundern, wenn es anders kommt als man denkt. Total unterschätzt wurde der Gegner aus Retzbach. Nur eine magere Führung von 1:0 durch Simon Wichmann konnte man bis zur Pause herausspielen. Das gut besetzte Mittelfeld konnte diesmal nicht die entscheidenden Impulse geben. Und der Sturm unter anderem mit Jens Endrich, der ähnlich wie Ailton mit einer Torgarantie ausgestattet ist, blieb diesmal ohne Torerfolg. Der einzige Lichtblick war unsere Abwehr um Daniel Heißenstein, der wie immer versuchte Ruhe in die eigene Reihen zu bringen. Durch einen Schnitzer in der vorletzten Minute, musste man sich schließlich mit einem 1:1 zufrieden geben.
Bitte beachten: Das Nachholspiel gegen Stetten findet am 20. 04.04 um 18:15 in Zellingen statt!!

U13 Junioren
FSV Zellingen – SV Veitshöchheim 1 : 4
Torschütze: Marius Röder

U9 Junioren
FC Unterleinach – FSV Zellingen 4 : 3
Torschützen: Konstantin Heßler, Andre Endrich, Lars Goldstein

28Mrz/04

Ergebnisse vom 27. und 28.03.04

1. Mannschaft
FC Thüngen – FSV Zellingen 3 : 0

U 19 – Junioren
FSV Zellingen – SG DJK Fellen 0 : 3

U 17 – Junioren
FSV Zellingen – TUS Frammersbach 0 : 9

U 15 – Junioren
TSV Urspringen – FSV Zellingen 1 : 3
Ein Spiel der besonderen Art und nichts für Leute mit schwachen Nerven. Trotz des 1:0 Rückstandes spielte unser Team beherzt und druckvoll weiter, so dass man zur Pause den hochverdienten Ausgleich schaffte. In der zweiten Spielhälfte sah es zeitweise so aus, als ob man nicht nur gegen Urspringen, sondern auch gegen den Unparteiischen spielen musste. Durch sehr zweifelhafte Entscheidungen des Schiedsrichters wurde nicht nur das Spiel hektischer und dramatischer, sondern auch die Zuschauer trugen bei, dass das Spiel kurz vor dem Abbruch stand. Unverständlicher Weise wurden nur die Fouls der Zellinger Spieler geahndet. 5x gelb und 2 Zeitstrafen für den FSV, der Gastgeber hatte Narrenfreiheit. Ein großes Lob an die Mannschaft, in so einer Situation gibt es nur Eins. Tore schießen und gewinnen. Für den FSV trafen 2x Jens Endrich und Veit Jung.

U 13 – Junioren
SG Hettstadt – FSV Zellingen 3 : 1
Torschütze: Marius Röder

07Mrz/04

Endlich online!

Nach langer Entwicklungsarbeit, sind die ersten Seiten der FSV Website fertig und stehen euch allen zur Verfügung. Für einige Links werden die Beiträge noch verfasst und hoffentlich bald hinzugefügt.
Dem FSV und seinen Mannschaften in der Zukunft noch viel Erfolg.