24Okt/04

Ergebnisse vom Wochenende 23.10 – 24.10.2004

U – 19
FC Karsbach- JFG Leinachtal / Zellingen 1:4
Für die JFG schossen Christian Drescher, Andrew Regentanz, Frank Salomon und Julian Röder die Tore.

U – 17 I
Das Spiel gegen den SV Altfeld wurde verlegt.

U – 17 II
JFG Leinachtal-Zellingen : DJK Wombach 3:5

Der Sieg war zum Greifen nah. Lange Zeit kontrollierte man das Spiel und ging auch verdient durch Simon Franz mit 1: 0 in Führung. Auch nach dem Ausgleich steckte man nicht auf und erzielte postwendend durch Justin Haiduk das 2:1. Nicht genutzte Torchancen und Unaufmerksamkeiten in der Abwehr führten dazu, dass man 20 Minuten vor Schluss in Rückstand geriet. Den dritten Treffer für die JFG erzielte wiederum Simon Franz.

17Okt/04

Spielergebnisse

U – 19
JFG Leinachtal/Zellingen – JFG Welzbachtal 1 : 8

U -17 I
JFG Leinachtal/Zellingen – DJK Retzstadt 4 : 2

U -17 II
ESV Gemünden – JFG Leinachtal/Zellingen 4 : 0

Diesmal hatte man sich viel vorgenommen und konnte auch in der 1. Halbzeit recht gut mithalten. Die Führung war greifbar nahe, doch das Glück war nicht auf unserer Seite.
In der zweiten Spielhälfte riss dann der Faden, der Gegner ergriff die Initiative und nutzte seine Chancen konsequent zum 4 : 0 Sieg.

U – 13
Den ersten 3 er der Saison verbuchten die FSV U 13 Junioren. Mit 6:0 wurde die DJK Würzburg souverän besiegt.
Torschützen: 3 x Ralf Salomon , 2 x Jan Müller , 1 x Marius Röder

10Okt/04

Ergebnis der U – 13

FV Thüngersheim – FSV Zellingen 7 : 1

Eines der schlechtesten Spiele boten die U 13 Junioren des FSV. Vor allem die schwache Abwehrleistung machte es dem Gegner leicht ungehindert Tore zu schiessen. Aber auch das Mittelfeld und die Stürmer konnten keine Aufmerksamkeit auf sich richten. Von den so gesagten Leistungsträgern war nichts zu sehen.
Diese katastrophale Leistung kann man mit keinem einzigen Wort entschuldigen.
Vielleicht hatte man nur einen Rabenschwarzen Tag ?

10Okt/04

Ergebnisse der U-17

U-17 I

JFG Leinachtal-Zellingen – TSV Karlburg 3:4

U-17 II

JFG Leinachtal-Zellingen – SV Heugrumbach 3:10

Das Ergebnis spricht für sich. Zuviele Fehler, nicht nur in der Abwehrreihe sondern auch im Mittelfeld, haben den Gegner zum Tore schießen eingeladen. Auch diesmal wirkte die Mannschaft nach den frühen Gegentoren wie gelähmt. Erst in der zweiten Spielhälfte traute man sich mehr zu. Durch Tore von Benni Drescher, Johannes Reuchlein und Jens Endrich konnte das Spielergebnis einwenig korrigiert werden.

03Okt/04

Ergebnisse vom Wochenende

U-17 I
TuS Frammersbach – JFG 0:5

U-17 II
VfB Hafenlohr – JFG 2:1

Ihr bisher bestes Saisonspiel zeigte unser Team in Hafenlohr. Leider konnte man die Feldüberlegenheit nicht in Tore ummünzen. Das frühe Gegentor steckte man schnell weg und erzielte nach der Halbzeit durch Johannes Reuchlein den hochverdienten Ausgleich. Am Ende musste man sich jedoch mit 2:1 geschlagen geben.
Doch nicht nur die unglückliche Niederlage schmerzt, sondern auch die Verletzung von Mathias Seubert, der voraussichtlich für einige Wochen pausieren muss.

U – 19
JFG – ESV Gemünden 7:1

Torschützen: C. Drescher, F. Salomon, J. Bergmann, M. Pröstler, N. Götz, F. Franz, J. Röder

26Sep/04

Ergebnisse vom Wochenende 24/25. 09.2004

U – 19
VfB Hafenlohr – JFG Zellingen/Leinachtal 11:1

U – 17/I
JFG Zellingen/Leinachtal – JFG Sinngrund 3:1

U -17/II
JFG Zellingen/Leinachtal – JFG Welzbachtal 0:8

Auch bei unserer Heimpremiere konnte unsere Elf nicht überzeugen. Der Gegner war in allen Belangen überlegen.
Bei einigen unserer Spieler vermisste man den Teamgeist, die Spielfreude, die Lauf- und die Einsatzbereitschaft.
Obwohl man acht Gegentore hinnehmen musste, war es der Abwehr zu verdanken, dass das Ergebnis nicht zweistellig wurde. Ein Lob an die Spieler, die bis zur letzten Minute alles gaben.